Text schließen text schließen
 

Idyllisches Wohnen mit modernem Komfort

Ursprünglich wohnte hier die große Settari-Familie, viele der Kinder kamen im „Neubau“ zur Welt, denn so wurde das Haus in Ermanglung eines eigenen Namens noch bis in die jüngste Zeit genannt. Das Gebäude, von Johanna Settari erbaut, ist in Ausstattung und Farbgebung sicherlich auch wesentlich vom Schwiegersohn Hubert Lanzinger beeinflusst.

Vier großzügige Ferienwohnungen mit großen Balkonen wurden in den alten Räumen auf jeweils zwei Stockwerken geschaffen. Im Gegensatz zur rein historischen Pension Briol sind zusätzlich auf beispielhafte Weise moderne Bäder, Heizung und jeweils eine kleine Küche integriert worden. Gegessen kann entweder in den eigenen Räumen oder gemeinsam in dem großen Aufenthaltsraum mit Bibliothek und Holzofen, über den jeweils die zwei Wohnungen separat betreten werden.

So finden Sie hier lebendigen Austausch mit anderen Gästen oder völlige Stille und Zurückgezogenheit, beides ist möglich.

Wer die spannende Geschichte des Ortes noch weiter verfolgen möchte, kann in einem neu geschaffenen Raum das Familienarchiv einsehen oder hier in regelmäßigen Abständen bei kleinen Konzerten, Vorträgen oder Lesungen zu Gast sein....
Schauen Sie doch einmal in das Programm, Sie sind herzlich eingeladen.

Briol Johanna Fink-Settari . 39040 Barbian . Dreikirchen . Tel./Fax: 0039 0471 650125 . E-Mail . MwSt. 01193170212 . Impressum Firmendaten Cookie Internetagentur Südtirol
  
Prev Next